Unkategorisiert

#muf2019

Das Frankfurter Museumsuferfest wird jährlich von circa 2 Millionen Menschen besucht. Bei solch einem Gerummel einen Überblick zu behalten ist wahrlich nicht leicht, daher erhaltet ihr hier genauere Informationen zu den Standorten der einzelnen Bühnen, den interessantesten Ausstellungen der Museen und weiteren Geheimtipps. Vielleicht kann ja der ein oder andere mehr als nur einen deftigen Hangover mit nach Hause nehmen 😉

An dem Museumsuferfest nehmen wie der Name schon sagt sogut wie alle Museen teil, bieten kostenlose Führungen, ermäßigte Eintritte und Workshops zu Sonderausstellungen an. Verschiedene Bühnen am Mainufer sorgen zusätzlich zur Beschallung der kulturinteressierten Besucher mit lokalen und internationalen Musikern und Live-Acts.

Ich persönlich bin total gerne in Museen unterwegs und nehme gerne Ausstellungen und Vernissages mit, wenn ich kann. Daher habe ich mir für dieses Jahr fest vorgenommen früher zum Main zu kommen als die vergangenen Jahre. Bildung ist so wichtig Leute, lasst euch einfach von was anderem inspirieren als vom Insta-NewsFeed ( scurr ). Wer mich besuchen möchte, kann das gerne Samstag ab 15 Uhr an der Radio-X Bühne tun.

Im Folgenden findet Ihr die interessantesten Bühnen, ihre Ortsbeschreibungen und das Programm. Weiter unten erhaltet Ihr dann noch eine Tabelle zu den kostenlosen Ausstellungen und Führungen die ihr an diesem Wochenende mitnehmen könnt.

Radio- X Bühne

Der Radiosender bei dem ich gemeinsam mit Hato die Sendung Radiochicks moderiere, hat in diesem Jahr wieder seine eigene Bühne zum bespielen erhalten. Die Musikinitiative VirusMusik präsentiert auf der radio x Bühne viele interessante Musiker/innen und Bands aus der Region. Das Programm wird live auf UKW 91.8 Mhz übertragen und vom Offenen Kanal Rhein Main für das Fernsehen aufgezeichnet.

Den Live-Stream für die Radioübertragung findet ihr unter: www.radiox.de/live.
Den Live-Stream für die Fernsehübertragung findet ihr unter: www.mok-rm.de.
Die aktuellsten Infos über das Programm findet ihr unter: www.virusmusik.de.

Das Programm der radio x Bühne, wird vom VirusMusikRadio, der Kulturwerkstatt Germaniastraße organisiert und vom Kulturamt der Stadt Frankfurt, der Frankfurter Musikmesse, dem Offenen Kanal Rhein Main, radio x und vielen freiwilligen Helfern/innen unterstützt. Das Programm am Freitag wird von der Frankfurter Musikwerkstatt unterstützt.

www.waggong.de
www.fmw.de
www.kultur-frankfurt.de

Journal Frankfurt Bühne

Das JOURNAL bringt Wasserhäuschen-Style XXL an den Main:
Los geht’s am Freitagabend mit live gespielten Cover-Songs und lässigen DJ-Sounds mit Julian Smith. Der Samstag startet entspannt mit unseren Singer-Songwriterinnen. Rockiger und vor allem verrückt wird’s ab dem späten Nachmittag. Ab 19.30 Uhr erwartet Sie eine ordentliche Live-Ladung 80er & 90er und anschließend die aus der Batschkapp bekannte „Alles 90er DJ-Show“. Der Sonntag startet wieder gemütlich mit ROSKØNIG. Und bis zum großen Feuerwerk können Sie sich auf rockige Ärzte- & Tote Hosen-Cover freuen. Im Bereich nebenan rund um den Obelisk steigt traditionell das „Museumsuferfest unter Freunden“: tagsüber mit Chill- und Downbeat-Sounds und abends mit feinsten DJ-Sets der Frankfurter Club-Szene.

Akademia de Tango Bühne

Von Freitag bis Sonntag präsentiert die ACADEMIA DE TANGO Frankfurt, auch in diesem Jahr, drei heiße Tage und Nächte lang, Tanz-Shows und Musik  beim Museumsuferfest! www.academia-frankfurt.de

Unterstützt vom Argentinischen Konsulat Frankfurt.

Spanien- Bühne

Gastronomie, Flamenco, Musica – Das Beste was Spanien zu bieten hat auf einer Mainbühne !

Maincafe- Bühne

Einmal im Jahr darf sich das Maincafé verkleiden und wird zu einer „Bunten Spielwiese“ zwischen all den anderen Orten.
Farbenfroh wird es werden, mit Blumenkraft, leckeren Erdbeergetränken und bunter Musik. Ankündigen können wir, neben einem hochkarätig besetzten DJ- Programm, verschiedene spontane Live -Acts, welche besonders in den Frühabendstunden für Stimmung sorgen und dem Maincafé ein wenig Clubatmosphäre verleihen werden.
Kommt reichlich, auch schon am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen, einem erfrischenden Bier oder exotischen Cocktails, Wein, Wasser, Burger und Falafel.

Führungen und Workshops

Hier findet ihr die Museumsführungen und Workshops nach Daten und Uhrzeiten geordnet. Fast alle sind offen und somit ohne Anmeldung zur Teilnahme freigegeben. Daher empfiehlt es sich auf jeden Fall, sich ein oder zwei Themen rauszusuchen und sich kulturell, geschichtlich oder Kunsthistorisch etwas weiterzubilden, bevor der Äppler nicht mehr aus der Hand gegeben wird.

Führungen und Workshops Freitag

Führungen und Workshops Samstag

Führungen und Workshops Sonntag

Museumsuferfest Programm: https://www.museumsuferfest.de/2019/programm/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.